Release Radar: Klar-text in Organisationen. Ein Ratgeber zur Optimierung adminis-trativer Informationen

Im diesem Beitrag möchten wir euch auf das kürzlich erschienene Buch „Klar-text in Organisationen“ von Prof. Dr. Matthias Ballod aufmerksam machen.

Der Autor untersucht darin die Kommunikation von Verwaltungen und Behörden und liefert Handlungsempfehlungen um aufzuzeigen, wie mit einfachen sprachlichen und gestalterischen Regeln jedwede Form von Verwaltungstexten leicht zu verbessern ist. Er beschreibt, wie es unter Beachtung der Themen Anleiten, Motivieren, Befähigen und Orientierung gelingen kann, die formale, juristische Absicherung der Organisation einerseits und die Verständlichkeit der Texte für Laien andererseits zu realisieren.

Der Inhalt

  • Wer oder was ist verständlich?
  • Das Projekt ‚start-klar‘
  • Handlungsempfehlungen

Die Zielgruppe

  • Dozierende und Studierende der Fachbereiche Kommunikation, Verwaltungswissenschaften
  • Praktiker und Praktikerinnen in der Organisationskommunikation, im Bildungswesen und der Verwaltung

Der Autor

Prof. Dr. Matthias Ballod ist Universitätsprofessor für Sprach-, Literatur- und Informationsdidaktik; Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Didaktisierung der Wissenskommunikation in Schulen und Hochschulen, der Einsatz digitaler Bildungsmedien (online, offline) und die Prozessoptimierung der internen Kommunikation in Organisationen.

Ihr könnte das Werk sowohl bei Springer als Ebook als auch bei Amazon in Form eines Taschenbuchs erwerben. Außerdem findet Ihr weitere Informationen zum Hintergrund des Buches auf der Website des Projekts ,start-klar‘:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.