Theater in Schule und Hochschule – Ein Streifzug durch die Bühnen von Kultur und Ausbildung

Was? 
Abendveranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Deutschdidaktik im Dialog‘

Wann? 
Mittwoch, der 04.12.2019, ab 18.30 Uhr 

Wo? 
Studiobühne der Musikpädagogik, Dachritzstraße 6, Haus 2, 4. Etage

Liebe Studierende,

auch im Wintersemester 2019/2020 wird die Veranstaltungsreihe ‚Deutschdidaktik im Dialog‘ fortgesetzt. Mit den eingeladenen Gästen, Matthias Schwitzer (Lehrer am Elisabethgymnasium), Sylvia Werner (Theaterpädagogin am nT) und Ronny Jakubaschk (Regisseur und Schauspielleiter am nT) soll in einem anregenden Gespräch ein Streifzug durch die Räume gemacht werden, in denen Lehrer*innen, Dozent*innen und Theaterschaffende jeweils ihre Bühne nutzen, um ihre Adressaten im besten Sinne bilden zu können – kulturell, pädagogisch und wissenschaftlich.

Insofern soll der Konnex der Bühne im Gespräch die Verbindungen zwischen Schauspiel und pädagogischen bzw. didaktischen Überlegungen und Wissenschaft bilden, um so den Nutzen und die produktiven Verknüpfungen von Schauspiel, Pädagogik und Wissensvermittlung für das Lehren und Lernen in Schule und Hochschule den Studierenden und Gästen näherbringen.

Dabei geht es auch darum zu zeigen, welche Aktivitäten im Lehramts- respektive Germanistikstudium bereits möglich sind und welche Intensivierungen nötig oder wünschenswert wären.

P.S.: Der informell-gesellige Austausch zum Thema des Abends und darüber hinaus bilden das Kernelement der Veranstaltungsreihe. Für Getränke ist gesorgt, jeder möge jedoch gerne eine kulinarische Kleinigkeiten mitbringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.